WWW.TANKDRIVER.DE Spritmonitor.de Spritmonitor.de
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilders
  Greenday....mal anders ;)
  Leute
  Das Projekt POWERPRITSCHE
  Schrauber und Gott....
  Sex mit Männern - so gehts!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    elysium666
    - mehr Freunde


Links
  Dem Macho seine Band
  Die Fabi
  HighKo´s Blog
  Nancy´s Blog
  Melli´s Blog
  Der Stärkste, Schönste und Schwerste Motorsport auf Rädern
  Das Bulli-Revival Forum




http://myblog.de/datjann

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
habs endlich geschafft... ^^

...mir ein auto zuzulegen das jünger als 10 jahre ist

auslöser dafür war, dass mein golfi nach 405000km die zylinderkopfdichtung mit aller gewalt loswerden wollte und die reparatur unwirtschaftlich ist... wenn ich die zeit und die teile nach und nach zusammengesammelt habe, die ich brauche, wird der motor wieder fit gemacht und kommt in einen anderen golf, der natürlich nach allen regeln der kunst des fusseltunings aufgearbeitet wird

als alltagsauto habe ich jetzt dieses schmuckstück:



ein opel astra caravan, 1,6ltr benziner/erdgas, knapp 147000km gelaufen, baujahr 2000 und sehr gut gepflegt
1.2.07 02:42


Werbung


hab ne sentimentale phase...

....und da kommt es mal vor das ich entsprechende texte schreibe....viel spass beim lesen
achja, diese texte sind einer bestimmten person gewidmet, die mir als gute freundin sehr wichtig in meinem leben geworden ist

Das Mädchen....
...eigentlich ist sie noch ein kleines mädchen....wenn sie so da sitzt, wirkt sie manchmal ganz zart und zerbrechlich....doch sie ist schon groß....sie ist stark, so wirkt sie meistens...doch innerlich....ganz tief drin, dort ist sie zerbrechlich, manchmal verängstigt von alledem was um sie herum passiert, vor allem in ihrer engsten umgebung, ihrem zu hause - bei den monstern....so nennt sie sie....sie sind der sucht verfallen...zerbrechen vielleicht irgendwann daran....wenns zu spät ist...

...und ihr kleines mädchen?...so lange sie gute noten mit nach hause bringt ist alles okay...so lange sie nicht zu lange wegbleibt, ist alles okay....aber was mit ihrem kleinen mädchen wirklich los ist, das merken sie nicht....und das tut ihr weh...damit tun sie ihr weh....sie merken es nicht...wollen es vielleicht nicht merken....sie spülen es fort...mit alkohol...jeden tag....

das kleine mädchen muss stark sein...ihr bleibt nichts anderes übrig....sie zeigt stärke...sie wirkt fröhlich, ausgelassen als wäre alles okay....aber das ist es nicht...sie zeigt es nicht....keiner soll wissen was wirklich los ist...es gibt nur ganz wenige leute die wissen was da los ist....die wissen wie sich das mädchen fühlt, was sie denkt, wovon sie träumt.....sie sucht die wärme, die nähe und die geborgenheit bei ihren freunden.....bei ihren freunden bekommt sie alles das, was sie zu hause von den monstern nicht bekommt....

....eigentlich ist sie noch ein kleines mädchen....aber doch schon sehr erwachsen....ich habe großen respekt vor ihrer kraft, das alles durchzustehen, zu warten, dass sie da raus kann....weg von den monstern....
...sie ist diejenige, die mir jeden tag aufs neue zeigt, das es soo viele dinge gibt, über die man sich freuen kann....es kann mir persönlich noch so schlecht gehen, sie weiss und versteht es mich aufzumuntern....sie ist sehr sensibel, kann sich in die situation anderer versetzen denen es nicht gut geht....sie ist für jeden da, dem es schlecht geht und versucht zu helfen, versucht da zu sein und versucht licht ins dunkel zu bringen.......

...ich bete für sie....ich bitte den herrn ihr kraft zu geben, kraft, um alles durchzustehen was noch auf sie zukommt, kraft die sie braucht, um für ihre eltern da zu sein, auch wenn sie nicht für sie da sind....sie hat ein großes herz, viel größer als man zu glauben vermag und ich bin unheimlich stolz drauf, sie als gute freundin zu haben!

du bist das beste, was mir je passiert ist...





sie sitzt auf dem boden....

....mit der gitarre in der hand und zupft vor sich hin....schöne lieder...ich spüre, wie um mich herum alles ruhig wird....ich höre nur noch die gitarre...und ihre stimme...sie singt zum gitarrenspiel....das licht ist gedämmt.....der einzige lichtspender ist der weihnachtsbaum der in der ecke steht - das licht der lichterkette legt einen warmen lichtschleier um sie herum und lässt alles ganz harmonisch wirken...
...das licht....die gitarre...ihre stimme....
...die akustik ist besonders schön....kein theatersaal, kein proberaum, kein wohnzimmer bietet eine bessere akustik als der altarraum in der kirche....ich schau ihr zu, wie sie spielt, wie sie singt...ich lausche den sanften tönen und bin total fasziniert....an manchen stellen versuche ich leise mitzusingen....aber meine stimme ist nicht die beste und ich hab das gefühl ich mach damit die ganze atmosphäre kaputt...ich höre doch lieber zu...

...schliesse die augen und geniesse...




ganz nah beieinander
tausend dinge gehen mir durch den kopf....das ich verwirrt bin ist nichts neues für dich....aber du schaffst es immer wieder, das ich von einem moment auf den anderen abschalten kann....deine nähe beruhigt mich, deine umarmung gibt mir wärme, wenn ich meinen kopf auf deine brust lege, deinen herzschlag höre, fühl ich geborgenheit....du streichst mir sanft über meinen kopf, mein gesicht, deine berührung fühlt sich so schön an, als würdest du mir liebe geben - liebe, die mir fehlt, die mir kraft gibt, mich aufmuntert....
...aber vor allem, kann ich abschalten....ich kann den ganzen alltagsstress um mich herum vergessen....ich geniesse die stille, höre nur deinen herzschlag....

....und ich bin glücklich....


weinen hilft
....ich wollte es selbst nie so recht wahr haben....hab in letzter zeit oft meinen frust in mich hineingefressen und hab mich meinen freunden nie richtig geöffnet...bzw wenn ich anfing von meinem wohlbefinden zu sprechen, haben einige auf durchzug geschaltet und mir nicht richtig bzw garnicht zugehört...
...vieles habe ich versucht zu verdrängen....das funktioniert aber nicht immer und ich stand in der sackgasse....kam nicht vor und nicht zurück....ich bewegte mich auf der stelle...

...es gibt da eine person in meinem leben, die mir sehr nahe steht und mir immer wieder aufs neue zeigt - egal was passiert, egal wie schlecht es mir geht - eigentlich gehts mir doch gut! wir haben in letzer zeit viel zeit miteinander verbracht, stundenlang zusammen gesessen und musik gehört die uns bewegt hat...
ein lied was mich momentan sehr bewegt ist \"Das Beste\" von silbermond - da stecken soviele emotionen drin und ich erkenn darin einige momente aus dem letzen jahr...
dazu kommt noch der \"1/2 lovesong\" von den ärzten und \"komm zurück\" - ebenfalls von den ärzten....

wenn ich diese lieder höre kommen mir oft die tränen - nicht weil ich traurig bin - ich kann das gefühl nicht beschreiben - jedenfalls fühl ich mich danach total erleichtert, als wenn die tränen meine sorgen fortgespült hätten....

...das hast du mir wieder beigebracht....zu weinen....mich danach erleichtert zu fühlen...

\"ich habe einen schatz gefunden, und der trägt deinen namen... [...] ...wenn ich rastlos bin, bist du die reise ohne ende....und deshalb leg ich meine kleine große welt in deine schützenden hände!
du bist das beste, was mir je passiert ist, ich sags dir viel zu selten, es ist schön das es dich gibt
5.1.07 19:43


bevor ich es vergesse...

....alles bloggern und bloglesern fröhliche weihnachten, viele geschenke und dicke eier - oder kommen die noch?

wir können das alte jahr so langsam abschliessen und freuen uns auf das neue...

was dieses jahr in kürze bei mir los war:

- der jahresanfang war ruhig

- zwischenzeitlich dachte man es hätte sich ne beziehung angebahnt was sich dann aber als das gegenteil rausstellte...

- ....das kam öfter vor ^^

- die dreckschleuder bekam ein neues design

- im sommer hat mir die bundeswehr den BC1E führerschein geschenkt

- die WM war auch noch - henrik und ich sind mit fahnen beschmückten autos durch aurich gefahren und haben uns fast unsere autos kaputt machen lassen

- omas teich fand statt, geile party (ich hab die bilder immernoch nicht online gesetzt o_O *huch* - danach hatte ich ne 9-wöchige beziehung....oder auch nicht...

- tractorpulling in edewecht war nach omas teich angesagt - wie jedes jahr irre laut und irre geil diesmal ohne übernachtung aber torfrock war lustig

- zwischenzeitlich nix weiter besonderes passiert

- die zahl derer, die mich gewaltig am arsch lecken können ist gestiegen

- anfang dezember: endlich hab ich meinen ford v6 motor 2,3liter 130ps - anwärter für die powerpritsche als mittelmotor - mir fehlt noch ein automatikgetriebe, zündspule, benzinpumpe und steuergerät

- ich hatte im dezember urlaub *yeah*


das war mein jahr

euch allen schöne feiertage, einen guten rutsch und weiterhin viel erfolg und glück im neuen jahr
24.12.06 15:17


...du sagst zwar...

....es ist deine eigene entscheidung - das kauf ich dir aber nicht ab!
ich hab dich letztes jahr gut genug kennengelernt um sagen zu können, dass du dich leicht beeinflussen lässt und wenn er dir sagt, mit wem du dich treffen darfst und mit wem nicht, dann parierst du - so siehts aus...leider...

eine andere begründung kann es nicht geben, das du dich nicht mehr mit mir treffen willst - ich finds schade....sehr schade und bin auch ein kleines bischen traurig darüber - es schien mir in letzter zeit so, dadurch das der kontakt wieder etwas besser wurde und wir uns normal unterhalten konnten, das wir uns vielleicht irgendwann mal auf nen kaffee treffen könnten.....

....willst du nicht....

....ich glaub eher: du darfst nicht!

und du sowas mit dir machen lässt - dann tust du mir ganz gewaltig leid, weil sowas hast du nicht verdient....vielleicht merkst du es irgendwann und irgendwann wirst du sagen das ich recht hatte.
22.11.06 18:23


...auch wenns niemanden interessiert...

....ja, mir gehts scheisse...und das nicht erst seit gestern....

...jeder fragt dann warum das so ist aber interessieren tuts dann doch irgendwie nicht....warum fragt ihr mich dann überhaupt wenns euch eh wumpe ist ob ich zur zeit mega frustriert bin oder nicht? ich hör euch doch auch zu wenns euch scheisse geht, biete euch das gespräch an, versuche da zu sein.
zurück kommt höchstens ein arschtritt - danke dafür!
19.11.06 05:18


danke silke ;)

wer auch immer du bist, ich kenn dich nich - macht auch nix...


the verve - bittersweet symphony - passt wirklich zu meiner momentanen stimmung und ich liebe dieses lied - alleine schon weil ich es mit einer bestimmten person verbinde (nein es ist keine frau ^^ )

weitere songs die ich momentan gerne höre:

oasis - wonderwall
die ärzte: ignorama, 1/2 lovesong
und noch ein paar mehr ^^

ab ins bett...

nacht!
14.11.06 00:25


was soll ich sagen?

...nach aussen hin scheine ich fröhlich und total entspannt und jeder sieht es auch so aaaber

wie siehts innerlich aus?

ehrliche antwort? -> depressiv, müde, abgeschlagen, sorgenvoll und irgendwie total fertig...

ich möchte gerne der fröhliche mensch sein den jeder in mir sieht und sehen möchte - ich kanns nicht mehr

momentan kommt alles auf einmal

die arbeit wird wieder stressig, man weiss teilweise nicht wo einem der kopf steht...
privat...naja...immernoch single, die exfreundin sagt dinge über einen, als wenn man der letzte dreck der welt wäre ( o-ton: "mit deinem realschulabschluss wirst du nicht weit kommen" - und das ist noch harmlos), ich lerne jemanden kennen, will mich mit dieser person treffen und werde mehrmals nacheinander versetzt, usw...

jetzt kommt noch hinzu dass jemand aus meiner familie im krankenhaus auf der intensivstation liegt und wir nicht wissen ob sie jemals das krankenhaus lebendig verlassen wird.

ich bin innerlich total aufgewühlt, schlafe schlecht (wenn ich überhaupt mal einschlafe) und frage mich immer wieder aufs neue, welche schlechte nachricht morgen kommt...
12.11.06 21:18


..ein typischer montag halt...

lied des tages für mich: Beck - Loser

hab die letzte nacht nicht viel geschlafen....nicht weiter wild, hab ja am sonntag genug geschlafen....aber auf der sache mit madame komm ich immernoch nicht klar... *aarrrggghh*

ach was solls....mal verliert man, mal gewinnen die anderen...

der tag war recht arbeitsreich, die zeit verging absolut nicht und ich machte es wie robinson crusoe: ich wartete auf freitag

spass beiseite - ich fühl mich immernoch ziemlich in den arsch getreten - letztendlich ist es wohl so das ich mal wieder das arschloch bin - so langsam freunde ich mich damit an ^^

die einzig positiven dinge heute:

- 17.00uhr fango und massage

- anschliessend bei anke gewesen zum cappu schlürfen, gitarre spielen, "schule" gucken und mich aufmuntern lassen

a neverending story? geht der frust wieder los? ich hoffe nicht... ^^
16.10.06 22:36


meistens kommt es anders.....

...und vor allem: als man denkt!

eigentlich hätte es gestern, also samstag noch eine aussprache geben sollen....es ist irgendwie noch nix richtig beendet gewesen...so fühlte es sich jedenfalls an...

zur aussprache ist es nciht gekommen weil mir ncoh was dazwischengekommen ist und daher dachte ich, machen wir das an einem anderen tag....

das hat sich erledigt.

sie war auf ner party....und es kam wie es kommen musste...sie hat jemanden kennengelernt.....sie haben sich nochmal getroffen....sogar schon geküsst....wow...

wozu dann noch die aussprache - hat sich ja alles von selbst erledigt....

"ich hab dich zwar noch nciht ausm kopf - aber aus dem herzen" das ich nicht lache! aber ich darf mir anhören das ich meine ex noch im kopf habe als gute freundin?

verarschen kann ich mich auch selbst....

ja ich bin angepisst!
15.10.06 23:03


der ton macht die musik....

....was ist daran so schwer zu verstehen?
ich hab da ja absolut kein problem damit wenn mir jemand sagt, dass er absolut nix mehr mit mir zu tun haben will - aber dann bitte in einem vernünftigen ton und nicht auf so eine herablassende art und weise wie frau W.!
ich soll nichts schlechtes über sie rum erzählen....warum sollte ich auch? okay...ich könnte genauso anfangen wie sie es pflegt über mich im ihrem blog zu lästern....

nein das mach ich nicht - ein kleines bischen anstand hab ich noch!!!

in diesem sinne - leb wohl liebe ulla - war ne schöne zeit mit dir
10.10.06 21:04


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung